Dr. Christa D. ScHäfer

Vita

Dr. Christa D. Schäfer ist wissenschaftlich qualifizierte Pädagogin und Trainerin im Bildungsbereich, mit Zusatzqualifikationen in Coaching, Moderation, Mediation, Supervision und Systemischer Beratung.

 

Seit ihrer Promotion „Wege zur Lösung von Unterrichtsstörungen“ beschäftigt sich Christa Schäfer mit herausfordernden SchülerInnen und schwierigen Situationen. Sowohl in der Pädagogik als auch in der Mediation ist sie praktisch und lehrend tätig.

 

Als lizensierte Mediatorin und Mediationsausbilderin BM® (Bundesverband Mediation) liegen ihre Schwerpunkte derzeit im Familien-, Kita- und Schulbereich. Vor 17 Jahren hat sie das MediationsZentrum Berlin gegründet, aufgebaut und bis vor einigen Jahren erfolgreich geleitet. 2010 wurde dieses Engagement für die Mediation in Berlin im Rahmen der Hauptstadtkampagne „be Berlin“ und der zugehörigen Aktion „Berlin, dein Gesicht“ gewürdigt.

 

Seit der Zeit arbeitet sie für verschiedene Hochschulen und in ihrem eigenen Institut comedu – Communication, Mediation, Education. Einige ihrer Auftraggeber: DeGeDe, Denkzeit, EHV und IMK, KHSB, LISUM Berlin-Brandenburg, MSB, SenBJF, SKSD Dresden, TUDIAS Dresden u.a.

ausgewählte Publikationen

2018

Konflikte bei Kita-Kindern.

Berlin: Cornelsen 2018.

 

Verhaltensauffälligkeiten bei Kita-Kindern.

Berlin: Cornelsen 2018.

 

2017

Essentials Mediation. Berlin, Heidelberg:

Springer Wissenschaftsverlag 2017.

 

2015

Die partizipative Schule.

Mit innovativen Konzepten zur demokratischen Schulkultur.

Köln: Carl Link Verlag, Handlungsfeld Schulkultur 2015.

 

2009

Kommunikation in der Familie.

Vom Schimpfen und Schreien zum Runden Tisch.

Baltmannsweiler: Schneider Vlg Hohengehren 2009.

 

2008

Der Klassenrat. Praxishilfe Buddy e.V.

Dezember 2008, online als PDF verfügbar.

 

Mediation im Gemeinwesen.

(Hrsg. zus. mit Monika Götz).

Baltmannsweiler: Schneider Vlg Hohengehren 2008.

 

2007

Kommunikations- und Konfliktmanagement für Eltern.

Tipps und praktische Übungen für den Alltag.

Baltmannsweiler: Schneider Vlg Hohengehren 2007.

 

2006

Wege zur Lösung von Unterrichtsstörungen.

Jugendliche verstehen – Schule verändern.

Baltmannsweiler: Schneider Vlg Hohengehren 2006

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Aggressives Verhalten und Delinquenz
  • Demokratiepädagogik
  • Emotionales und Soziales Lernen
  • Entwicklung von Schule
  • Gewalt und Gewaltprävention
  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement / Mediation
  • Mobbing und Mobbing-Prävention
  • Partizipation von Kindern und Jugendlichen
  • Systemische Pädagogik
  • Unterrichtsstörungen / Verhaltensauffällige Kinder

Kontakt