Dr. Götz Nordbruch

Vita

Götz Nordbruch ist Islam- und Sozialwissenschaftler. Er studierte in Marburg, Kairo und Berlin und promovierte an der Humboldt-Universität Berlin. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter war am Institut de recherches et d’études sur le monde arabe et musulman in Aix-en-Provence tätig und von 2008–2011 war er Assistenzprofessor am Center for Contemporary Middle East Studies der Süddänischen Universität Odense.

 

2012 wechselte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig und leitete bis Anfang 2014 das von der Robert Bosch Stiftung geförderte Projekt „Zwischentöne“, eine multimediale Webplattform mit Unterrichtsmaterialien für das globalisierte Klassenzimmer und Fortbildungen zu kultureller Vielfalt mit dem Schwerpunkt Islam.

 

Götz Nordbruch ist Mitbegründer des Vereins ufuq.de – Träger der freien Jugendhilfe und Akteur in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus und ist Vorstandsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus.

 

ausgewählte Publikationen

2016
Aladin El-Mafaalani, Alma Fathi, Ahmad Mansour, Jochen Müller, Götz Nordbruch und Julian Waleciak: Prävention und Deradikalisierung. In: Salafismus und Dschihadismus in Deutschland; Frankfurt, New York NY: Campus Verlag, 233-270.

 

2014
Diversität als Normalfall. Das Projekt Zwischentöne – Materialien für das globalisierte Klassenzimmer. Braunschweig: Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung.

 

2011
Sympathie und Schrecken: Begegnungen mit Faschismus und Nationalsozialismus in Ägypten, 1922–1937 (mit Israel Gershoni). Klaus Schwarz Verlag: Berlin.

 

2010
Islamische Jugendkulturen in Deutschland. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 27/2010), Bundeszentrale für politische Bildung: Bonn

 

2009
Nazism in Syria and Lebanon: the ambivalence of the German option, 1933-1945. Routledge studies on the Middle East, Vol. 8, Taylor & Francis: London.

Arbeitsschwerpunkte

  • Jugendkulturen zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus 
  • Mediennutzung von jungen Muslim(inn)en und Migrant(inn)en
  • Prävention von islamistischen Einstellungen in schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit

Kontakt

 

E-Mail: goetz.nordbruch@ufuq.de

Homepage: http://www.ufuq.de/