Dr. Marlen de la Chaux

Vita

Marlen de la Chaux schloss 2012 ihr Studium an der Cambridge University im Bereich Innovationsmanagement ab und war danach beratend als Assistant Donor Relations Officer des UN Flüchtlingskommissariats (UNHCR) tätig. Bis 2017 promovierte sie an der Cambridge University, Forschungsaufenthalte führten sie in die U.S.A. und nach Kenia. Zur Zeit des Workshops war sie im Nationalen Zentrum für Kriminalprävention (NZK) in Bonn als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich islamistischer Extremismus beschäftigt. Das NZK ist als wissenschaftlicher Fachdienst an das Bundesministerium für Inneres angegliedert. Im Zentrum der Arbeit steht die Evaluationsforschung. Bestehende, auch evaluierte kriminalpräventive Programme werden auf ihre tatsächliche Wirksamkeit hin einer wissenschaftlichen Betrachtung unterzogen.

 

ausgewählte Publikationen

2016

Understanding the challenges associated with new entrepreneurial activity in emerging markets: A case study of technology entrepreneurship in Nairobi. In: Ndemo, B. & Weiss, T. (Hg.): Digital Kenya - An entrepreneurial revolution in the making. Palgrave Macmillan: New York, NY, pp. 265-290. (mit Okune, A.)

 

Institutional field building in adverse environments: Technology entrepreneurship in Kenya. Academy of Management Proceedings 2016(1): 12930. (mit Haugh, H.)

 

2015

How institutional voids shape economic opportunities in refugee camps. Academy of Management Proceedings 2015(1): 17965. (mit Haugh, H.)

 

Rethinking refugee camps. Turning boredom into innovation. The Conversation, 24. September, 2015.

 

Translating Africa's tech enthusiasm into an enterprise ecosystem. Huffington Post, 12. März, 2015.

 

2014

Investing the potential for digital job creation in Kenya's information and communication technology sector. iHub Research: Nairobi, Kenya. (mit Chagani, H., Moraa, H., & Mui, J.)

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Soziologie
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Flüchtlingskrisen und Migration
  • Dschihadismus, Salafismus und islamistische Ideologie
  • Ostafrika

Kontakt

E-Mail: marlen.delachaux@bmi.bund.de

Homepage: http://www.nzkrim.de