Julia Förster

Vita

Julia Förster (*1993) arbeitet seit 2017 bei Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V. als Referentin für Politische Bildung in Berlin. In dem Feld der Islamismusprävention ist sie seit 2016 tätig.

Sie studierte bis 2017 Soziale Arbeit in Berlin und absolvierte eine Zusatzqualifikation in der Theaterpädagogik.

 

Ausgewählte Publikationen

2018

Katrin Benzenberg, Julia Förster, Gonca Monypenny: „Geschlechtsspezifische Arbeit mit jungen Mädchen im Rahmen der Islamismusprävention. Opfer oder Aktivistin- Über die Vielfalt der Zielgruppe“ in „Gewaltorientierter Islamismus im Jugendalter“ erschienen im Beltz Juventa Verlag, Hrsg.: Michaela Glaser, Anja Frank, Maruta Herding. 2018. 

 

ARBEITSSCHWERPUNKTE

  • Konzeption, Koordination und Umsetzung von Workshops für Kiezmütter und Schülerinnen
  • Konzeption, Koordination und Umsetzung von Fortbildungen für pädagogisches Fachpersonal
  • Entwicklung von innovativen, niedrigschwelligen Methoden für die politische Bildungsarbeit mit Gruppen, im Bereich Islamismusprävention bzw. Demokratieerziehung
  • Organisation und Umsetzung von Fachveranstaltungen
  • Netzwerkarbeit mit relevanten Akteuren im Bereich Islamismusprävention/ Demokratieerziehung

Kontakt

foerster@gesichtzeigen.de