Thomas Mücke

Vita

Thomas Mücke ist Dipl.-Pädagoge und Dipl.-Politologe. Er ist Leiter von bundesweit 7 Beratungsstellen, unter anderem auch der "Beratungsstelle Hessen - Religiöse Toleranz statt Extremismus" im Hessischen Präventionsnetzwerk gegen Salafismus. Sie gehören zu der bundesweit tätigen Organisation Violence Prevention Network, dessen Mitbegründer und Geschäftsführer er ist. Er ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Vereins für aufsuchende Jugend- und Sozialarbeit in Berlin (Gangway e.V.), Trainer und Ausbilder für das Antigewalt- und Kompetenztraining und für Mediation. Als Dozent, Referent und Coach arbeitet er bundesweit zu Methoden der Antigewaltarbeit, Konfliktmanagement, Jugendarbeit, Straßensozialarbeit und Rechtsextremismus. In der Arbeit mit Jugendlichen legt Thomas Mücke größten Wert auf einen wertschätzenden und demütigungsfreien Umgang. Diese Haltung verschafft ihm den für den Erfolg in der Jugendarbeit so wichtigen Zugang zu den gefährdeten Jugendlichen.

 

ausgewählte Publikationen

2016
Mücke, Thomas und Nath, Dörthe: „Zum Hass verführt: Wie der Salafismus unsere Kinder bedroht und was wir dagegen tun können“. Köln: Eichborn Verlag.

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Antigewaltarbeit
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Jugendarbeit
  • Straßensozialarbeit
  • Rechtsextremismus

Kontakt

 

E-Mail: thomas.muecke@violence-prevention-network.de

Homepage: http://www.violence-prevention-network.de